LÄRMSCHUTZ


Wenn Lärm unsere Ohren belastet, dann gibt es eine einfache Lösung: den Lärmschutz. Störende Geräusche werden gedämpft, doch die Signalwahrnehmung bleibt erhalten. Somit wird die Sprachverständlichkeit dadurch kaum beeinflusst.

Ob als Standardlösung oder als individuell angefertigte Verschlussotoplastik, auf der man auch bequem schlafen kann: es gibt viele Möglichkeiten – sprechen Sie uns gerne an!

SCHWIMM- UND SPRITZWASSERSCHUTZ


Das Ohr ist eines unserer wichtigsten und sensibelsten Sinnesorgane, welches nicht nur vor Lärm, sondern auch vor Wasser geschützt werden sollte.

Aus einem schwimmfähigen Material wird ein individueller Gehörschutz gefertigt. Dieser Schwimmschutz bewahrt das Ohr vor Schäden (z.B. Infektionen) durch Eindringen von Spritzwasser in den Gehörgang.

GEHÖRSCHUTZ FÜR MUSIKER UND KONZERTBESUCHER 

Unter Profimusikern gibt es heute keine Alternativen mehr zum individuellen Gehörschutz. Neben dem perfekten, kaum sichtbaren Sitz im Ohr, überzeugt unser individueller Gehörschutz durch seine frei wählbaren Filter in drei Stärken (-9dB, -15dB und -25dB).

Der Vorteil dieser Filter: Die Möglichkeit während der Bandprobe zwischen den Songs miteinander sprechen zu können, ohne den Gehörschutz aus dem Ohr zu nehmen. Denn auch ein leises Gespräch ist noch sehr gut hörbar. Wird es dann wieder lauter, dämmt der Filter bei voller Soundqualität um den dB-Wert des Filters. Für Musiker oder Konzertbesucher mit Liebe zum guten Sound und der Gesundheit der Ohren ist diese Art Gehörschutz ideal und unverzichtbar!

IN-EAR MONITORING


Immer häufiger sieht man bei Bands aller Stilrichtungen das sogenannte „In-Ear-Monitoring“. Hierbei stehen keine Monitorboxen mehr auf der Bühne, denn der Musiker trägt seine Lautsprecher quasi im Ohr. Das bietet eine optimale Mobilität auf der Bühne ohne Soundverluste. Das In-Ear-Monitoring wird in eine angepasste Otoplastik gebaut, so sitzen die Kopfhörer durch die individuelle Anfertigung immer perfekt im Ohr.